Seelsorge

Wenn das Leben schwer wird

Gerade jetzt, wo der Corona-Virus uns in die häuslichen vier Wände zwingt, Kontakte mit unseren Familienmitgliedern und Freunden schwieriger werden und wir neue Wege suchen müssen, wollen wir Sie unterstützen. 

Es ist verständlich, dass in der aktuellen Lage ganz reale Ängste entstehen um unsere Lieben, unsere Arbeit und unser Einkommen. Wir wollen Ihnen mit einigen Impulsen, unseren Online-Gottesdiensten und Informationen über andere Altionen Mut machen, trösten und für einen weiteren Kontaktpunkt mit unserer Gemeinde sorgen. 

von Helga Trölenberg

Foto: Helga Trölenberg

Davon berichtet unser Pfarrer Pfuhl in seiner Wochenandacht.

von Helga Trölenberg

Photo by Sunguk Kim on Unsplash

"Hilf mit!", fordert Pfarrer Thomas Pfuhl uns auf.

von Helga Trölenberg

Photo by Katie Moum on Unsplash

Gedanken zur Jahreslosung 2022 teilt unser Pfarrer Thomas Pfuhl.

von Helga Trölenberg

Photo by Sam Barber on Unsplash

Die Weihnachtspredigt unseres Vikars Alexander Möller.

von Helga Trölenberg

Photo by Solen Feyissa on Unsplash

--- meint unser Pfarrer Thomas Pfuhl und denkt dabei schon an Weihnachten.

von Helga Trölenberg

Photo by Alexis Antonio on Unsplash

Muss es eigentlich immer so dunkel und trübe sein? Das fragt sich unser Pfarrer Thomas Pfuhl.

Unser aktueller Online-Gottesdienst

Gesprächsmöglichkeiten für Sie

Unsere Pfarrer stehen für Sie für Seelsorgegespräche zur Verfügung, die aus gegebenen Anlass telefonisch oder per Mail stattfinden müssen.

Eine E-Mail können Sie immer senden. Wir melden uns zuverlässig zurück.

Die Martinikirche ist an folgenden Tagen für eine Seelsorgestunde geöffnet

dienstags bis freitags von 11.00-12.00 Uhr

Meist ist ein Seelsorger für Einzelgespräche mit dem notwendigen Abstand anwesend.

Sonntags finden in unseren Kirchen zur gewohnten Zeit Gottesdienste statt:

  • Erlöserkirche 9.30-10.30 Uhr
  • Martinikirche 11-12 Uhr.
Close Window