Seelsorge

Wenn das Leben schwer wird

Gerade jetzt, wo der Corona-Virus uns in die häuslichen vier Wände zwingt, Kontakte mit unseren Familienmitgliedern und Freunden schwieriger werden und wir neue Wege suchen müssen, wollen wir Sie unterstützen. 

Es ist verständlich, dass in der aktuellen Lage ganz reale Ängste entstehen um unsere Lieben, unsere Arbeit und unser Einkommen. Wir wollen Ihnen mit einigen Impulsen, unseren Online-Gottesdiensten und Informationen über andere Altionen Mut machen, trösten und für einen weiteren Kontaktpunkt mit unserer Gemeinde sorgen. 

von Helga Trölenberg

Kinderkirche Kirchenkreis Minden

Kinderkirche jetzt im Internet

Pastor Manuel und Habakuk erzählen eine biblische Geschichte für Kinder.

Weiterlesen …

von Helga Trölenberg

Gottes Engel sind mit uns. Bild: Regina Pfuhl

Seien Sie behütet ...

... auf allen Ihren Wegen. Gottes Engel sind mit Ihnen. 

Weiterlesen …

von Helga Trölenberg

Posaunenchor beim Corona-Konzert

Corona-Konzert für Zuversicht

Familienposaunenchor Pfuhl macht auch mit.

Weiterlesen …

Unser Online-Gottesdienste

Gesprächsmöglichkeiten für Sie

Unsere Pfarrer stehen für Sie für Seelsorgegespräche zur Verfügung, die aus gegebenen Anlass telefonisch oder per Mail stattfinden müssen. Feste Seelsorge-Telefonbereitschaft ist in der Regel von werktags von 9 - 10 Uhr. Herr Pfuhl ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 9-10 Uhr und donnerstags von 9.30-10.30 Uhr erreichbar.

Eine E-Mail können Sie immer senden. Wir melden uns zuverlässig zurück.

Unsere Kirchen sind montags bis samstags von 17.00-18.00 Uhr geöffnet, meist ist ein Seelsorger für Einzelgespräche mit dem notwendigen Abstand anwesend.

Sonntags sind die Kirchen zu den gewohnten Gottesdienstzeiten zum stillen Gebet geöffnet:

  • Erlöserkirche 9.30-10.30 Uhr
  • Martinikirche 11-12 Uhr.
Close Window